Chrysanthemum ‘Mei Kyo’

4,00

(Auch unter dem Sortensynonym ‘Anjas Bouquet’ im Handel)
Rosarote Pomponblüten, relativ niederer Wuchs, ausgezeichnete Vordergrundsorte!
Diese Sorte ähnelt ‘Rotes Julchen’ auf den ersten Blick sehr. Unsere Herkunft ist für uns zum Glück nachvollziehbar! ‘Mei Kyo’ war einst ein Mitbringsel von Helene von Stein-Zeppelin für Feldwebers, als ich damals noch als Obergärtner angestellt war. Offenbar war diese Sorte auch in England in Kultur, stammte aber ursprünglich aus Japan.

Und hier erfuhr ich die wahre Geschichte ihres Ursprungs: Ein Gärtner aus Tasmanien (Australien) importierte diese Sorte aus Japan. Eugen Schleipfer aus Neusäß bereiste Tasmanien Anfang der 80er-Jahren und besuchte jenen Gärtner, wo ihm diese ungewöhnliche Chrysanthemensorte auffiel. Ihm gefiel diese Sorte so sehr, dass er sie nach Deutschland importierte, von wo diese japanische Sorte ihre Verbreitung auch nach England fand, um schließlich in ganz Europa Verbreitung zu finden.
Mittelfrüh

Lieferzeit: März - Juni / September - November

Zusätzliche Information

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

Blütezeit

,

Lebensraum

Beet, Gehölzrand (Halbschatten)

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop