Cyclamen trochopteranthum

6,50

Dieses blühwillige Alpenveilchen stammt ursprünglich aus der Südwesttürkei und ist eng mit C.coum verwandt, unterscheidet sich aber durch die ganz typischen Propellerblüten deutlich von ihm. Im Habitus viel zierlicher, die Blätter sind stärker marmoriert. Geschützter Standort unter Hainbuchen oder an der Nordseite eines Hauses.

Nicht vorrätig

Zusätzliche Informationen

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

Blütezeit

, ,

Lebensraum

Gehölz (Schatten), Gehölzrand (Halbschatten)