Teucrium trapezunticum

4,20

(syn. Teucrium chamaedrys var. trapezunticum)
Aus dem Verwandschaftskreis um den Gewöhnlichen Gamander stammt diese Art aus der Nordosttürkei (Trabzon). Wächst zunächst horstig und geht aber dann in die Breite, wobei er eher kleinere Flächen in Beschlag nimmt. Rosarote Blüten an auffällig langen Stängeln, die Blätter sind graugrün. Aufgrund seiner langen Blütezeit, der ausgezeichneten Trockenheitstoleranz und des eher horstigen Wachstums würde ich mir eine weite Verbreitung wünschen!

Lieferzeit: März - Juni / September - November

Artikelnummer: 4603 Kategorien: ,

Zusätzliche Informationen

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

Blütezeit

, ,

Lebensraum

Beet, Freifläche (sonnig) trocken, Gehölzrand (Halbschatten), Kiesbeet, Steingarten/Alpinum

Anwendungsbereich

Insektenmagnet, Klimawandeltauglich (Hitze/Kälte)