Veronica spuria

5,20

In der Natur in Mitteleuropa nahezu ausgestorben, in Österreich an einigen, wenigen Stellen noch vorhanden, ansonsten  auf der Balkanhalbinsel zu finden. Typisch sind die hellblauen, verzweigten Rispen und die schmalen Blättern. Im Gegensatz zur kurzlebigen, bezüglich Boden und Feuchtigkeit wesentlich anspruchsvolleren Veronica longifolia kommt diese Art mit Trockenheit und Hitze gut zurecht. Wenn ihr ein besserer Boden zugestanden wird, kann diese Staude sich üppig entfalten. Die Verwendung steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, auf alle Fälle für trockene Freiflächen aller Art.

Lieferzeit: März - Juni / September - November

Zusätzliche Informationen

Blütezeit

,

Lebensraum

Freifläche (sonnig) trocken

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop