Informationen zur Bestellung

Auszug aus unseren AGB (Abschnitt III)

Der Mindestbestellwert beträgt 30,- Euro.

Für eine Bestellung sind Art und Anzahl der gewünschten Stauden, sowie der gewünschte Liefertermin anzugeben. Weiters können Sie angeben, ob Sie im Falle der Nichtverfügbarkeit die Lieferung eines gleichwertigen Ersatzes wünschen. Dazu Näheres unter Abschnitt IV.

Auf dem Bestellformular geben Sie bitte unbedingt eine Adresse an, unter der Sie in jedem Fall anzutreffen sind, bzw. eine Ersatzadresse, falls Sie berufstätig sein sollten, damit der Auslieferer sein Paket auch sicher abgeben kann. Sie können auch einen Zettel hinterlegen, wo Ihr Paket deponiert werden soll.

SARASTRO informiert Sie vor Abgabe Ihres Anbots über folgende Belange klar, verständlich und eindeutig: (i) die einzelnen technischen Schritte, die zu der Bestellung (Vertragserklärung) und zum Vertragsabschluss führen; (ii) dass der Bestellungstext von SARASTRO gespeichert wird und dass im Nachhinein ein Zugang zum Bestellungstext besteht; (iii) dass der Bestellungstext vor Absenden der Bestellung nochmals zur Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern als „Auftragsbestätigung“ angezeigt wird; (iv) dass vertragliche Vereinbarungen in deutscher Sprache abgeschlossen werden können.

Die Bestellung wird verbindlich ausgelöst, wenn der Button „Bestellung“ unter Bestätigung der Geltung der AGB aktiviert wird. Sie erhalten dann eine automatisierte Bestätigung per E-Mail, dass SARASTRO die Bestellung technisch erhalten hat.

HINWEIS: diese Bestätigung ist noch keine Annahme der Bestellung durch SARASTRO! Der Vertrag kommt durch gesonderte Annahmeerklärung durch SARASTRO oder Erfüllung durch Lieferung zustande.

Eine Lieferverpflichtung besteht auch nach Auftragsbestätigung nicht, wenn durch höhere Gewalt (Witterungseinflüsse, Schädlingsbefall usw.) die bestellten Pflanzen unverkäuflich werden und kein Ersatz vorhanden ist.

SARASTRO ist berechtigt, eine Bestellung auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

Zum Shop >>