Opuntia scheeri

20,50

Die Heimat dieses stattlichen Feigenkaktus sind die Hochlagen Zentralmexikos, in den Bundesstaaten Guanajuato und Queretaro. Es ist dies die prächtigste aller winterharten Opuntien, doch sollte sie geschützt vor allzu viel an Winterregen  stehen, sie ist bis – 12 Grad problemlos hart, Temperaturen darunter bereiten dann Probleme, wenn die Wintersonne auf die Pflanzen scheinen. Dann am besten mit einem Tuch oder Vlies schützen. Der beste Pflanzplatz ist eine südwärts oder südost ausgerichtete Hauswand oder Mauer. Die einzelnen Glieder erreichen bis zu 40 cm Länge. Meist nur kurze Glochidien, die gemein weh tun können, wenn man mit ihnen in Berührung kommt. Gelbe, kurze Blüten. Wunderschön sind alte Exemplare, Jungpflanzen sind leicht anzusiedeln, die Verkaufspflanzen befinden sich im 11cm-Topf und bestehen meist aus 1-3 Gliedern. Falls mal ein Glied abbricht, einfach abtrocknen lassen und in die Erde stecken – wächst problemlos an!

 

Lieferzeit: März - Juni / September - November

Zusätzliche Informationen

Blütezeit

, ,

Lebensraum

Kiesbeet

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

0
  • Ihr aktueller Bestellwert liegt bei 0,00 — Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 30,00.
0
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop