Teucrium hyrcanicum

3,70

– Persischer Gamander, Kaukasusgamander –
Dieser exzellente Dauerblüher  stammt aus den Hyrcanischen Wäldern des Irans, direkt am Kaspischen Meer gelegen. Er schwingt geradezu unermüdlich den Taktstock und beherrscht mit seinen weinroten, länglichen Rispen monatelang die Szenerie. Doch kann er sich in manchen leichten Böden auch selbst aussäen, die Sämlinge können jedoch problemlos entfernt werden. Das Wertvolle an dieser Art ist die unglaubliche Trockenheitsresistenz! Beste Empfehlung als Nischenfüller unter flach wurzelnden Gehölzen, zwischen Halbschatten- und Schattenstauden aller Art. Ernst Pagels machte den Persischen Gamander in den 90er-Jahren bekannt, der auf den ersten Blick eher an einen Ehrenpreis erinnert.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 1603 Kategorien: ,

Zusätzliche Informationen

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

Blütezeit

, , ,

Lebensraum

Freifläche (sonnig) trocken, Gehölzrand (Halbschatten)

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop