Trachystemon orientalis

4,50

– Kaukasischer Boretsch –
Der Rauling ist nach seiner Etablierung absolut robust und zuverlässig. Er kann auch im tiefsten Schatten auf flach wurzelnden Gehölzen alter Laub- und auch Nadelbäume eingesetzt werden. Hier ist er aber dankbar für Unterstützung durch Bewässerung im Sommer zumindest in den ersten Zeit.

Treten längere Trockenstressphasen auf, erschlafft das Laub und macht dann keinen sonderlich erfreulichen Eindruck. Es erholt sich in der nächsten Regenphase aber wieder. Falls es doch durch Trockenschäden unansehnlich geworden sein sollte, kann man es bodentief zurückschneiden und auch größere Bestände treiben wieder durch. Der bei uns viel zu wenig verwendete Rauling ist daher ein hervorragender Bodendecker für trockenen Schatten!

Im Frühjahr erscheint seine dem Boretsch ähnlichen, violettblauen Blüte noch vor dem Blattaustrieb. Die breiten Blätter sind stark behaart und sehr rau, daher auch sein deutscher Name! Starke Pflanzen in 11cm-Töpfen.

Lieferzeit: März - Juni / September - November

Zusätzliche Information

Pflanzenbreite (in cm)

Pflanzhöhe (in cm)

Blütezeit

,

Lebensraum

Gehölz (Schatten), Gehölzrand (Halbschatten)

Anwendungsbereich

Klimawandeltauglich (Hitze/Kälte)

0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop